Hamm, 19.12.2018

Weltkriegsbombe in der Lippeaue entschärft

THW Hamm leuchtet Fundstelle aus

Ausgeleuchtete Fundstelle

Am vergangenen Dienstag konnte am späten Abend ein 500-Kilo-Blindgänger entschärft werden. Die Weltkriegsbombe wurde bei Sondierungen für Bauarbeiten entdeckt.

Das Technische Hilfswerk, Ortsverband Hamm, beteiligte sich mit fünf Fachkräften und sorgte bei dem mehrstündigen Einsatz für die Ausleuchtung der Fundstelle.


  • Ausgeleuchtete Fundstelle

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: