15.08.2022

Vier neue Bediener Ladekran im Hammer THW

Einsatzmöglichkeiten des Ortsverbandes erweitert

Nach erfolgreicher Prüfung freuten sich: Prüfungsleiter Dieter Fleischmann, die neuen Bediener Ladekran Stefan Gehle, Markus Ciminski, Merle Wilhelm, Detlef Koch sowie Prüfungsassistent Marvin Günzel (v.l.n.r.)

Der Ortsverband (OV) Hamm des Technischen Hilfswerks (THW) hat seit dem vergangenen Samstag vier neue Bediener Ladekran unter seinen Fachkräften. An diesem Tag stand die Prüfung im OV an. Als Prüfungsleiter fungierte Dieter Fleischmann aus dem OV Bietigheim-Bissingen, er ist Bereichsausbilder Ladekran der Regionalstelle Stuttgart. Fleischmann war zuvor auch der Ausbildungsleiter. Marvin Günzel aus dem OV Hamm, der selbst geprüfter Bediener Ladekran ist, leistete Unterstützung bei der Prüfung. Zuvor hatten alle Prüflinge eine 56-stündige Ausbildung in Theorie und Praxis dazu absolviert. Die Prüfung bestand aus einem theoretischen Teil, wo u. a. Rechtsvorschriften abgefragt wurden, sowie einer anschließenden praktischen Prüfung. Hier waren folgende Aufgaben zu erfüllen:

richtiges Abstellen des LKW mit Ladekran

sicheres Abstützen des Ladekrans

Auspacken des Ladekrans

Anschlagen und Bewegen einer Last

Zielgerichtetes Absetzen einer Last

Slalom fahren als Fahrübung

Einpacken des Ladekrans

Verkehrssicherheit des LKW mit Ladekran wieder herstellen

Nunmehr sind insgesamt fünf Bediener im Hammer OV angesiedelt. Das Hammer THW verfügt nun in dem Bereich Lastenbewegung über eine weitere Option. „Damit sind die Einsatzmöglichkeiten unseres Ortsverbandes wesentlich erweitert und verbessert worden“, resümierte Michael Erning, Ortsbeauftragter des THW OV Hamm.


  • Nach erfolgreicher Prüfung freuten sich: Prüfungsleiter Dieter Fleischmann, die neuen Bediener Ladekran Stefan Gehle, Markus Ciminski, Merle Wilhelm, Detlef Koch sowie Prüfungsassistent Marvin Günzel (v.l.n.r.)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: