18.02.2020

THW-Helfer im Dienst der Humanität

Ehrenurkunden für langjährige THW-Mitgliedschaft verliehen

Hamms THW-Ortsbeauftragter Michael Erning (2. von rechts) freut sich mit Jörg Binder, Rene Theymann und Stefan Gehle (von links nach rechts).

Der Landesbeauftragte der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk für Nordrhein-Westfalen, Dr. Hans-Ingo Schliwienski, zeichnete kürzlich drei Fachkräfte des THW-Ortsverbandes Hamm für ihre langjährige Mitgliedschaft aus. Ein würdiger Rahmen zur Verleihung der Ehrenurkunden bot am vergangenen Samstag die Mitgliederversammlung der THW-Helfervereinigung Hamm e.V.. Traditionell kommen fast alle Helferinnen und Helfer und viele Förderer in die Dienststelle an der Östingstraße.

THW-Ortsbeauftragter Michael Erning würdigte im Versammlungsraum der Dienststelle in einer kurzen Ansprache die Mitarbeit von Jörg Binder, Stefan Gehle und Rene Theymann im Technischen Hilfswerk. Erning dankte den Fachkräften für das ehrenamtliche Engagement zum Wohl der Allgemeinheit. Er lobte im Namen des Landesverbandes ihre Verdienste, die Treue und die stete Einsatzbereitschaft. Anschließend überreichte der Ortsbeauftragte die Ehrenurkunden. Binder wurde für seine 25jährige Mitgliedschaft, Gehle für 20 Jahre und Theymann für zehn Jahre ausgezeichnet.


  • Hamms THW-Ortsbeauftragter Michael Erning (2. von rechts) freut sich mit Jörg Binder, Rene Theymann und Stefan Gehle (von links nach rechts).

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: