25.11.2009, von Lutz Henke

Neues Einsatzfahrzeug abgeholt

 

Am 14. November konnte erneut ein neues Einsatzfahrzeug dem Hammer Ortsverband zur Verfügung gestellt werden. Detlef Koch, Dominic Schäfer und Roger Matthieu machten sich schon um 4.00 Uhr auf den Weg in sächsische Elster (bei Leipzig) und nahmen einen Lastkraftwagen mit Ladebordwand in Empfang. Um 22.00 Uhr waren die drei Helfer mit dem LKW wieder in der Unterkunft. Der rund 18 Tonnen schwere MAN-LKW wird im Hammer Ortsverband in der Fachgruppe Elektroversorgung eingesetzt und dort als Zugfahrzeug für die Netzersatzanlage genutzt. Das Fahrzeug bietet u.a. 280 PS Leistung, 7,3 Tonnen Nutzlast und Allrad. Es ersetzt ein älteres Fahrzeug, welches das THW vor mehr als zehn Jahren von der Bundeswehr übernommen hatte.

 

Über neue Einsatzfahrzeuge, die aus geplanten Beschaffungen und teilweise auch aus dem Konjunkturprogramm des Bundes finanziert wurden, konnten sich insgesamt weitere 54 THW-Ortsverbände freuen.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: