22.09.2021

Geldspende der Helfervereinigung

Opfer des Hochwassers sollen unterstützt werden

Auf ihrer Mitgliederversammlung am 18.09.2021 beschloss die THW-Helfervereinigung Hamm e. V. eine zweckgebundene Geldspende in Höhe von 300 Euro für Opfer des Hochwassers auf das unten angegebene Konto zu leisten.

Auch Helferinnen und Helfer des THW sind teilweise Opfer des Hochwassers geworden und haben Hab und Gut verloren. Die Stiftung THW hat ein spezielles Spendenkonto errichtet, um betroffene Einsatzkräfte gezielt zu unterstützen.

 

THW-Stiftung IBAN: DE23 3705 0198 1902 639093

Stichwort: Hilfe für Helfer




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: