07.08.2018

Flugplatzfest 2018: Wieder jede Menge Programmpunkte

THW Hamm präsentierte Großeinsatzfahrzeuge und viele Informationen

Samstag: Aufbau abgeschlossen

Nach Veranstalterangaben machten sich am vergangenen Wochenende bei hochsommerlichen Temperaturen am Samstag rund 4.000 und am Sonntag rund 16.000 Besucher auf den Weg zum Flugplatzfest. Ein stets interessantes Programm und viele Attraktionen hatte der Luftsportclub an beiden Tagen wieder im Angebot.

Im Rahmenprogramm am Boden beteiligte sich wie in den Vorjahren der Ortsverband Hamm des Technischen Hilfswerks. An beiden Tagen nahmen sich Einsatzkräfte die Zeit und machten aktiv Öffentlichkeitsarbeit für das THW. Unter dem schattigen Pavillon standen Broschüren und Kurzinformationen als Mitnahmeangebot zur Verfügung. Wie schon in den Vorjahren waren aber die direkten Gespräche an den beiden Großeinsatzfahrzeugen und den ausgestellten Geräten der Renner. Viele junge Erwachsene informierten sich über die Ausbildungsgruppe und am Sonntag, traditioneller Besuchertag von Familien, gab es auch viele Standgespräche über die Jugendarbeit im THW.

Zugführer Detlef Koch und die teilnehmenden Fachkräfte des technischen Zuges waren angesichts der Hitze mit der Besucherfrequenz am THW-Stand und der deutlich wachsenden Anerkennung des ehrenamtlichen Engagements im THW insgesamt sehr zufrieden. „Einige Besucher haben ihre Adresse hinterlassen und diese werden wir natürlich ansprechen“, so Koch in seiner Bilanz nach Dienstende am Sonntag.


  • Samstag: Aufbau abgeschlossen

  • Veranstaltungswerbung am Tower

  • THW Team am Samstag (ohne den Zugführer)

  • Blick auf neue Stromersatzanlage 50 KVA

  • THW Team am Sonntag

  • Besprechung am Stand

  • Blick auf den Stand

  • GKW mit Beachflag

  • Werbung für den Luftsport

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: