25.08.2013

Floss und Wasser marsch

Ferienspaßtermin mit der THW-Jugend

Floßbauer beim THW-Ferienspaßangebot

Spielerisch Technik kennenlernen konnten am Samstag acht Jugendliche, die das Ferienspaßangebot des Technischen Hilfswerks (THW) nutzten. Jugendbetreuer Marvin Günzel, die unterstützenden THW-Fachkräfte und Mitglieder der THW-Jugendgruppe zeigten den Gästen, wie man mit einfachen Mitteln ein schwimm- und manövrierfähiges Floss bauen kann und was eine Pumpstation in Verbindung mit einer Wasserspritze bewirkt. Neben der kleinen Fach- und Gerätekunde stand bei angenehmem Wetter beim gut fünfstündigen Aufenthalt am Kanal in Uentrop natürlich das gemeinsame Paddeln mit dem Floss auf dem Programm.

Start- bzw. Zielpunkt des Ferienspaßangebotes war die Unterkunft des THW-Ortsverbandes in der Östingstraße. Für den Personentransfer standen den ehrenamtlich tätigen Helfern und den angemeldeten jungen Gäste die blauen THW-Einsatzfahrzeuge zur Verfügung.

Das Angebot bieten wir auch in 2014 wieder an, sagte Marvin Günzel am Ende der Veranstaltung, bei der natürlich auch kurz über die Möglichkeit zum Engagement in der THW-Jugend informiert wurde.


  • Floßbauer beim THW-Ferienspaßangebot

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: