30.08.2022

Auszeichnungen für Hammer THW-Fachkräfte

Einsätze bei der Flutkatastrophe in Bad Münstereifel gewürdigt

Ortsbeauftragter Michael Erning mit den ausgezeichneten Fachkräften Thomas Panczak, Maxine Werkmeister, Bianca Meyer, Rene Theymann, Dominik Becker (vorn v. l.) Dominik Blank, Nils Peckedrath, Markus Ciminski, Detlef Koch, Julian Eschke, Alvin Schrieversmann (hinten v. l.)

Kürzlich zeichnete Ortsbeauftragter Michael Erning die THW-Fachkräfte des Ortsverbandes Hamm aus, welche infolge der Flutkatastrophe im Juli 2021 zum Einsatz kamen. Im Namen des THW-Präsidenten Gerd Friedsam überreichte er eine Urkunde für besondere Verdienste. Zusätzlich verlieh er im Namen der Landesregierung NRW die Feuerwehr- und Katastrophenschutz-Einsatzmedaille nebst Urkunde des Landes Nordrhein-Westfalen. Erning dankte nochmals allen ausgezeichneten Fachkräften persönlich für ihre Einsatzbereitschaft und die geleistete Hilfe. Für die Zukunft wünschte er ihnen weiterhin hohe Motivation und gutes Gelingen bei kommenden Herausforderungen. Außerdem präsentierte der Ortsbeauftragte die Urkunde des THW-Präsidenten an den Ortsverband Hamm.


  • Ortsbeauftragter Michael Erning mit den ausgezeichneten Fachkräften Thomas Panczak, Maxine Werkmeister, Bianca Meyer, Rene Theymann, Dominik Becker (vorn v. l.) Dominik Blank, Nils Peckedrath, Markus Ciminski, Detlef Koch, Julian Eschke, Alvin Schrieversmann (hinten v. l.)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: