Hamm, 20.09.2017

18. Weltkindertag im Hammer Maxipark

Hindernisparcours der THW-Jugend Hamm wieder ein attraktives Angebot

Trotz starker Bewölkung besuchten nach Veranstalterangaben rund 8.500 Besucher den Maximilianpark in Hamm am letzten Sonntag. Bereits zum 18. Mal wurde hier der Weltkindertag gefeiert. Ortsjugendbeauftragter Marvin Günzel und Jugendleiter Kai Kemper vom Technischen Hilfswerk (THW), Ortsverband Hamm, hatten zusammen mit den teilnehmenden neun Mitgliedern der THW-Jugend Hamm als Standangebot wieder einen interessanten Hindernisparcours konzipiert. Den Transport zum Veranstaltungsort sowie den Auf- und Abbau unterstützten THW-Fachkräfte des Technischen Zuges.

Fast siebenhundert Jungen und Mädchen wurden am THW-Pavillon begrüßt und durch den Hindernisparcours begleitet. Alle jungen THW-Gäste nahmen als Erinnerung eine Urkunde mit. Davor oder danach nutzten viele Mädchen und Jungen sowie Eltern und Familienangehörige auch die Möglichkeit, sich am Info-Stand über die Jugendarbeit im THW und die Aufgaben der ehrenamtlich getragenen Einsatzorganisation des Bundes zu informieren. Jugendleiter Kai Kemper war um 18.00 Uhr mit dem Interesse an der Mitmach-Aktion und den Gesprächen rund um das THW sehr zufrieden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: