05.12.2018

Im Rückblick: Treppenlauf der Lebensretter 2018

Übungsmöglichkeit im Kraftwerk begeistert

Gerätekraftwagen_Foto: Kraftwerk Westfalen

Immer noch begeistert berichtete Marvin Günzel in der Jahresabschlussbesprechung des Ortsverbandes über den zurückliegenden Treppenlauf der Lebensretter im Kraftwerk Westfalen.

Neben dem THW Hamm nahmen Kameraden der Feuerwehren aus Hamm, Soest und Welver sowie der Ortsgruppe DLRG Beckum-Lippetal die Einladung der Brandschützer der freiwillige Feuerwehr Welver, Löschgruppe Vellinghausen–Eilmsen, an.

Alle Teilnehmenden bewältigten am 24.11.2018 die 576 Stufen des 106 Meter hohen Treppenhauses und wurden mit einer einzigartigen Rundumsicht von der Spitze des Kühlturmes belohnt. Anschließend ging es mit dem Fahrstuhl hinab und alle Gäste durften noch einen kurzen Blick in den Kontrollraum des Kraftwerkes werfen.

In der Nachbesprechung auf dem Kraftwerksgelände dankten die Teilnehmenden den Vertretern des Kraftwerksbetreibers RWE Power AG, insbesondere Michael Rassmann, für die Ermöglichung dieser besonderen Übung, für das begleitende professionelle Management und die Bereitstellung von Fotos.

Anschließend war bei Grillgut und Getränken im Feuerwehrgerätehaus Vellinghausen noch Gelegenheit zum Austausch.


  • Gerätekraftwagen_Foto: Kraftwerk Westfalen

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: